Linden-Limmer
Schreibe einen Kommentar

Lindener Berg Kriterium 2009

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
40 Runden über den Berg

40 Runden über den Berg

Der zweite Pflichttermin für den eingefleischten Lindener am 1. Mai.

Bereits zum 42. Mal veranstaltete der RV Concordia von 1909 Hannover e. V. dieses Traditionsrennen über den Lindener Berg. Auch imJubiläumsjahr, der RV Concordia wird 100, lachte wieder wie so oft bei diesem Rennen die Sonne. Von 11:00 Uhr an drehten die Fahrer ihre Runden, von 15 Runden (30 Kilometer) angefangen bei den Jugendfahrern bis zum Start der Elite um 14:00 Uhr mit 40 Runden (80 Kilometer). Wie immer war das Fahrerfeld der Eliteklasse mit über 90 Fahrern quantitativ und natürlich auch qualitativ gut besetzt.

mehr Videos gibt es bei Youtube

www.rv-concordia-hannover.de 

Ergebnisse:

Rennen: 1, Jugend männlich U17

Typ: Kriterium
Rundenanzahl: 15, Länge: 30 km
Zeit des Siegers: 00:45:48 

 Platz  Name  Vorname  Verein  Team  Punkte
1 Walas Lasse Harburger RG   15
2 Schomburg Jonas RC Blau-Gelb v. 1927 Langenhagen   13
3 Rizzo Giancarlo RSV Braunschweig 1923   10
4 Lehmann Julian Harburger RG   9
5 Brockhoff Jan RSC Hildesheim   8
6 Stürzbecher Lucas Svg. Zehlendorfer Eichhörnchen   7
7 Uber Jan Gerrit RRV Hameln-Pyrmont   6
8 Schmidt Alexander Harzer RSC Wernigerode   5
9 Nolle Robin RSV Adler Goslar   4
10 Krüger Robin RSC Hildesheim   3
11 Wilde Frederik Svg. Zehlendorfer Eichhörnchen   2
12 Beyer Sebastian Harburger RG   1
13 Olberding Patrick RSG Lohne-Vechta    
14 Lindenau Max RV Germania Hamburg    
15 Orton Joshua RSV Adler Goslar    
16 Reinhard Roman HRC Hannover    

Rennen: 3, Junioren U19

Typ: Kriterium
Rundenanzahl: 20, Länge: 40 km
Zeit des Siegers: 01:04:50

 Platz  Name  Vorname  Verein  Team  Punkte
1 Fuchs Christian RSV Osterweddingen Schwalbe-Team Sachsen  
2 Großegger Christoph RSV Osterweddingen    
3 Schier Philip Harzer RSC Wernigerode Schwalbe-Team Sachsen  
4 Apenberg Marius Tuspo Weende    
5 Rückbeil René MTSV Aerzen    
6 Bornstedt Mathias RSV Osterweddingen    
7 Henne Kilian RSC Einbeck    
8 Müller Steve HRC Hannover    

Rennen: 4, Senioren 2, 3 und 4

Typ: Kriterium
Rundenanzahl: 20, Länge: 40 km
Zeit des Siegers: 00:56:35

 Platz  Name  Vorname  Verein  Team  Punkte
1 Karrasch Robert RG Hamburg   20
2 Arndt Carsten SV Dassow 24 BL-Master-Racing-Team 17
3 Weber Joa BSV ADW Berlin Stadler Masters Team 15
4 Raible Armin Blau-Weiß Buchholz Corporate Training 12
5 Buthmann Sven-Jörg VC Vegesack Corporate Training 11
6 Söder Ingo Team Maxim Magdeburg   10
7 Donner Michael RSV Team – ME Mettmann   9
8 Faber Christian RG Hamburg BL-Master-Racing-Team 8
9 Grünig Hans-Peter Harzer RSC Wernigerode   7
10 Munte Michael Harzer RSC Wernigerode   6
11 Krüger Ralph USC Kiel BL-Master-Racing-Team 5
12 Zwick Michael RC Blau-Gelb v. 1927 Langenhagen   4

 

 

Hauptrennen
Typ: Kriterium
Rundenanzahl: 40, Länge: 80 km

 Platz  Name  Vorname  Verein  Team  Punkte
1 Riha Vladi Radclub Bremen team swb 12
2 Gräfenstein Artjom RSC Wunstorf 1983 Team Saikls 10
3 Rodenbeck Jürgen RSC Wunstorf 1983   8
4 Berger Heinrich Harvestehuder RSV v. 1909   7
5 Papstein Björn SC Wiedenbrück 2000   6
6 Hauschke Axel RSV Bad Hersfeld 1912   5
7 Gaebel Stefan RV Zwenkau 1890   4
8 Hellmann Julian RC Olympia Bünde   3
9 Reikowski Jan-Robin RC Bocholt 1977   2
10 Dargatz Christoph Harzer RSC Wernigerode Team MEG AG 1
11 Opitz Konrad Michael Svg. Zehlendorfer Eichhörnchen Stevens Cyclocross Team Hamburg  
12 Westphal Carlo   TEAM STEGCOMPUTER – NEOTEL  
13 Hepprich Falk Sebastian RSV Bad Hersfeld 1912    
14 Wiele Mathias Team Isaac Torgau    
Kategorie: Linden-Limmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.