Bildung
Schreibe einen Kommentar

Kein Turbo-Abi an Gesamtschulen!Kein Turbo-Abi an Gesamtschulen!

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Grüne rufen zur Teilnahme an Bildungsdemo am 09. Mai auf

Dr. Kleinhückelkotten und Kramarek: "Landesregierung führt ideologischen Feldzug gegen Gesamtschulen und missachtet Elternwillen"

Bündnis 90/Die Grünen unterstützen die Proteste der Schüler-, Eltern- und Lehrerschaft gegen die Pläne der Landesregierung zur Einführung des Turbo-Abis an den Integrierten Gesamtschulen und rufen zur Teilnahme an der großen Bildungsdemo am Samstag, den 09. Mai 2009, auf.

"Das geplante neue Schulgesetz der CDU/FDP-Landesregierung ist die nächste Stufe ihres ideologisch motivierten Feldzuges gegen Gesamtschulen", sagten Dr. Kleinhückelkotten, Vorsitzende des Grünen Stadtverbandes, und Regine Kramarek, schulpolitische Sprecherin der Grünen Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover. "Die Einführung des Turbo-Abis an den IGSen würde diese erfolgreiche und beliebte Schulform zerschlagen. Wir forden die Landesregierung dazu auf, die geplante Verkürzung der Schulzeit an den IGSen auf acht Jahre bis zum Abitur zurück zu nehmen und den Elternwillen zu respektieren."

Um 12:00 Uhr beginnt die Demonstration mit einer Kundgebung auf dem Opernplatz in Hannover.

www.gruene-hannover.de

PM: BüNDNIS 90/DIE GRüNEN Regionsverband Hannover

 

Kategorie: Bildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.