Polizeipresse
Schreibe einen Kommentar

32-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Am Freitag ist gegen 14:30 Uhr ein 32 Jahre alter Radfahrer beim Zusammenstoß mit einem 22-jährigen Autofahrer an der Straße Am Spielefelde schwer verletzt worden. Die Polizei sucht nun Unfallzeugen! Nach bisherigen Ermittlungen befuhren sowohl der 32-Jährige mit seinem Rad, als auch der 22-Jährige mit seinem Mazda die Straße Am Spielefelde in Richtung Bornumer Straße. Der vor dem PKW fahrende Radler beabsichtigte nach links in den Sporlederweg abzubiegen, als der 22-Jährige mit seinem Auto zum Überholen ansetzte. Hierbei kam es zum Zusammenstoß wodurch der 32-Jährige zunächst auf die Motorhaube des Mazda und von dort auf die Straße stürzte. Er verletzte sich schwer und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert werden. Es besteht keine Lebensgefahr. Der Autofahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 10 000 Euro.

Die Polizei sucht nun Zeugen, insbesondere eine Frau, die mit ihrem grauen Opel Corsa direkt hinter den Beteiligten unterwegs war und noch am Unfallort erste Hilfe leistete. Die Unbekannte und weitere Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0511 109 – 1888 in Verbindung zu setzen.

PM: Polizeidirektion Hannover

 

Kategorie: Polizeipresse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.