Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Die drei ??? – Das verfluchte Schloss

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Das zweite Abenteuer der drei weltberühmten Juniordetektive.

Das Musikvideo zum Film des Hamburger Künstlers "Das Bo" wurde im Apollokino gedreht.

 

Justus Jonas entdeckt, dass seine verstorbenen Eltern gar keine Wissenschaftler waren, wie sie immer behauptet haben, sondern – genau wie er selbst – Ermittler. Außerdem fällt dem ersten Detektiv ein Videoband in die Hände, auf dem seine Eltern von ihrem letzten, nicht abgeschlossenen Fall berichten. Natürlich nehmen sich Justus und seine Kollegen Peter Shaw und Bob Andrews der Sache an. GPS-Koordinaten führen die drei Freunde zum Spukschloss des berühmten Erfinders Stephen Terrill. Doch bevor sie das unheimliche Gemäuer betreten können, versperrt ihnen der übel gelaunte Sheriff Hanson den Weg – das Schloss ist Privatbesitz, der Zutritt strengstens verboten. Natürlich lassen sich die „???“ von einer solche Lappalie nicht abhalten, sie kommen trotz Warnung einfach später nochmal wieder. Keine gute Idee, wie sich schnell herausstellt. Nicht nur treffen die Detektive im Schloss auf Hansons eigenwillige Tochter Caroline, sie müssen auch damit klarkommen, dass das Gemäuer plötzlich ein Eigenleben entwickelt: der Boden verwandelt sich in ein Laufband, ein Kronleuchter stürzt krachend hernieder und das Holz im Kamin entflammt wie von Geisterhand. Obwohl Peter und Bob nach diesem Schock keinen Bock mehr auf das verfluchte Schloss haben, lässt Justus einfach nicht locker…

www.die-3-fragezeichen.de

Im Apollokino läuft der Film am 27. und 28. Juni jeweils um 16:00 Uhr. 

www.apollokino.de

Kategorie: Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.