Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Intermède“ eröffnen den 19. Internationalen Feuerwerkswettbewerb

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

"Intemède" – das exzellente Siegerteam von 2008 – geht am 16. Mai als erster Wettbewerbsteilnehmer beim 19. Internationalen Feuerwerkswettbewerb an den Start. Das französische Team will alles daran setzen, um auch in diesem Jahr den ersten Preis zu gewinnen. Jean-Eric Arnould, der aus einer "Feuerwerker-Familie" stammt und die Künstlerin und Choreografin Delphine Picarat sind die kreativen SchöpferInnen bei "Intermède".
Vor dem französischen Feuerwerk sorgt das bunte Rahmenprogramm aus Kleinkunst und Live Musik, gestaltet vom GOP, für Unterhaltung und Stimmung: Walk-Acts empfangen die BesucherInnen. Von einer zentralen Bühne zwischen der Großen Kaskade und der Grotte bekommen die Gäste um 18.30 einen Überblick über das weitere Künstlerprogramm. Das "Feuerwerk der Pferde" zeigt den ZuschauerInnen Reitkunst auf höchstem Niveau. Literaturfans können sich auf Live-Vorträge einer der bekanntesten Poetry Slammer Deutschlands, Sebastien 23, freuen. Band "Larideé" inspiriert die BesucherInnen mit traditionellen bretonischen Klängen. Die kleinen Gäste können sich auf das Theaterstück "Die zweite Prinzessin" freuen und sich fantasievolle Figuren schminken lassen.
Weitere Informationen unter: www.intermede-artifices.com

Ticket-Informationen

Die Tickets für die einzelnen Termine gibt es in limitierter Auflage – höchstens 10.000 Besucherinnen sind pro Veranstaltung zugelassen.
Dauerkarten, die für alle fünf Veranstaltungen gültig sind, sind in begrenzter Auflage zu erhalten. Man kann die Dauerkarten ausschließlich bei der Hannover Tourismus GmbH für 75,00 Euro erwerben.
Familienkarten für 2 Erwachsene und 2 Kinder von 6 bis 14 Jahre kosten 44 Euro und können in begrenzter Auflage nur an den Abendkassen und bei der Tourist Information Hannover erworben werden.
Die Einzelkarte im Vorverkauf kostet 16,50 Euro, ermäßigt 13,50. An den Abendkassen kostet die Karte 19 Euro und ermäßigt 14 Euro.
Online Karten-Bestellung und Buchung unter
www.hannover.de/feuerwerk

Kategorie: Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.