Politik
Schreibe einen Kommentar

Drei Krisen, eine Lösung: Der Green New Deal.

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

die-gruenen19. Mai im Künstlerhaus: Rebecca Harms und Daniel Cohn-Bendit stellen das Grüne Reformprogramm zur Europawahl vor.

Wirtschaft & Umwelt, Menschlich & Sozial! – Diese vier Worte beschreiben den Green New Deal, das Grüne Reformprogramm zur weltweiten Wirtschafts-, Klima-und Gerechtigkeitskrise. Diese drei Krisen zusammen zu denken und damit alsChance für eine Wende zu nutzen, steht im Zentrum des Grünen Programms zurEuropawahl. Rebecca Harms, grüne Spitzenkandidatin der deutschen EU-Liste, und Daniel Cohn-Bendit, Vorsitzender der Grünen Fraktion im EU-Parlament und Spitzenkandidat in Frankreich, stellen das Konzept am 19. Mai im Künstlerhaus Hannover vor.

Für musikalische Begleitung sorgen Monika Swiechowicz-Gadzina (Akkordeon) und Marta Gadzina (Geige) mit Stücken von Bach, Haydn, Vivaldi und anderen.

www.gruene-hannover.de

PM: BüNDNIS 90/DIE GRüNEN Regionsverband Hannover

 

Kategorie: Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.