Döhren - Wülfel
Schreibe einen Kommentar

Eingangsbereiche Stadtteilfriedhof Döhren sollen umgestaltet werden

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Im Rahmen des Programms "Hannover schafft Platz" sollen die Eingangsbereiche zum ehemaligen Stadtteilfriedhof Döhren umgestaltet werden. Der alte Friedhof mit dem angrenzenden Bolzplatz wird als Grünanlage im Stadtteil nur eingeschränkt wahrgenommen. Insbesondere die Eingangsbereiche von der Fiedelerstraße und der Helenenstraße wirken wenig einladend.

Gemeinsam mit den Döhrener EinwohnerInnen und Geschäftsleuten sollen Ideen entwickelt werden, um die Eingangsbereiche zum Stadtteilfriedhof attraktiver zu gestalten und die Grünfläche zum Stadtteil hin zu öffnen. Alle Interessierten sind daher herzlich eingeladen, Ihre Anregungen und Ideen für eine Umgestaltung der Eingangsbereiche am Mittwoch, dem 10. Juni, ab 19 Uhr im Freizeitheim Döhren, Hildesheimer Straße 293, mit VertreterInnen der Stadt zu diskutieren.

Der als öffentliche Grünanlage genutzte ehemalige Friedhof ist geprägt durch weitläufige Rasenflächen mit eingestreuten alten Grabmalen und einem prächtigen Baumbestand. Sie hat eine hohe Aufenthaltsqualität und wird darüber hinaus intensiv als Wegeverbindung genutzt.

www.hannover.de

PM: Landeshauptstadt Hannover

 

Kategorie: Döhren - Wülfel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.