Sport
Schreibe einen Kommentar

Haggui-Wechsel perfekt

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

hannover96Karim  kommt: Der Tunesier Karim Haggui spielt ab der kommenden Saison für Hannover 96. Der 25-Jährige wechselt ablösefrei vom DFB-Pokalfinalisten Bayer 04 Leverkusen an die Leine. Haggui erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag. Der beidfüßige Innenverteidiger kam 2006 von seinem tunesischen Heimatverein Etoile Sportive du Sahel über Racing Straßburg zu Bayer 04 Leverkusen. Haggui war bisher 53-mal für die tunesische Nationalmannschaft im Einsatz und schoss dabei fünf Tore. 2004 wurde er Afrikameister. 96-Sportdirektor Jörg Schmadtke hat den Wechsel in wenigen zielführenden Gesprächen klargemacht: "Karim ist jung, hat trotzdem schon jede Menge internationale Erfahrung, zeigt immer vollen Einsatz – er wird uns bei Hannover 96 ganz sicher weiterhelfen." Auch 96-Trainer Dieter Hecking ist von Karim Haggui überzeugt: "Er soll und wird unsere Abwehr stabilisieren." Karim Haggui nennt die Gründe für seinen Wechsel: "Ich denke, Hannover 96 hat jede Menge Potenzial. Das hat das Team von Trainer Dieter Hecking in der vergangenen Saison immer wieder bewiesen, vor allem auch gerade beim 1:0 Sieg gegen meinen Ex-Club Bayer Leverkusen. Ich freue mich, hier bei der Weiterentwicklung mithelfen zu können."

www.hannover96.de

PM: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA

 

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.