Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

„American Day“ in Hannover am 09. Juni 2009

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Was?    „American Day“ des US-Generalkonsulates Hamburg im Rathaus Hannover

Wann?   Dienstag, den 09. Juni 2009, ab 11:00 Uhr

Wo?             Rathaus der Stadt Hannover, Trammplatz 2, 30159 Hannover

Die USA zu Gast in Hannover

Am 09. Juni 2009 findet in Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt Hannover ab 11:00 Uhr der “American Day” im Rathaus der Stadt Hannover statt. Das Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in Hamburg bietet den ganzen Tag über Diskussionen und Informationsveranstaltungen zu einer breiten Palette von Themen – von der derzeitigen Außenpolitik von Präsident Obama bis zu Austausch- und Studienmöglichkeiten in den USA.

Ich freue mich, in Hannover zu Gast sein zu dürfen. sagt Generalkonsulin Karen E. Johnson, die die Vereinigten Staaten von Amerika in allen fünf norddeutschen Bundesländern vertritt. Und ich hoffe, mit vielen Bürgerinnen und Bürgern der Landeshauptstadt ins Gespräch zu kommen.

Die US-Generalkonsulin wird den American Day am 9. Juni um 11:00 mit einem Townhall Meeting im Hodlersaal des Neuen Rathauses eröffnen.

Konsulardienste für amerikanische Bürger und Visa-Informationen

Konsularbeamte des U.S. Generalkonsulats Frankfurt stehen von 11:00-16:00 Uhr im Rathaus für Visa-Informationen und für bestimmte Konsulardienste für amerikanische Staatsbürger (American Citizen Services) zur Verfügung. Vorherige Anmeldungen hierfür sind notwendig unter ConsularDayHannover@state.gov.

Informationen und Diskussionen von morgens bis abends

Auch die American Chamber of Commerce in Germany (AmCham Germany – Chapter Hannover), die Studienberatung „Education USA“ der Fachhochschule Hannover sowie verschiedene Austauschorganisationen sind mit Informationsständen präsent.

Am Abend (18:00 Uhr) diskutiert Generalkonsulin Karen E. Johnson mit Dr. Werner Hoyer (MdB) und Susanne Iden (HAZ) über „Die USA in der Ära Obama“. Oberbürgermeister Stephan Weil wird das Grußwort sprechen.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum informellen Austausch im Gartensaal.

werden kann. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Kategorie: Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.