Misburg - Anderten
Schreibe einen Kommentar

Aula der Realschule Misburg im Schulzentrum Misburg saniert

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Für rund 280.000 Euro hat die Stadt die Aula der Realschule Misburg im Schulzentrum Misburg saniert. Erneuert wurden Fenster, Akustikdecken, Innentüren und Bodenbeläge. Darüber hinaus wurden eine neue Beleuchtung, Beschallung und eine variable Bühne eingebaut. Auch die Elektroinstallationen sind grundlegend erneuert worden. Bürgermeister Bernd Strauch und Bezirksbürgermeister Knut Fuljahn werden die Aula am Freitag (12. Juni) um 18 Uhr wieder eröffnen.

Die Aula der ehemaligen Sonderschule aus dem Jahr 1958, auch Forum genannt, diente in früheren Zeiten auch dem Boxsport. Heute nutzen die Realschule Misburg und das Kurt-Schwitters-Gymnasium gemeinsam die sanierten Räume.

www.hannover.de

PM: Landeshauptstadt Hannover

 

Kategorie: Misburg - Anderten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.