Politik
Schreibe einen Kommentar

„Nicole B.“ für die SPD auf großer Fahrt

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

spd_hannover_kleinDas Fahrgastschiff „Nicole B.“ ist auch während der Sommerferien 2009 immer sonntags für die SPD Hannover-Stadt auf großer Fahrt. Am 28. Juni beginnt die erste, am 2. August die letzte Fahrt.

Das 37 Meter lange Fahrgastschiff macht immer um 10 und 15 Uhr die Leinen am Nordhafen (Üstra-Endpunkt) los. Die Chance, „Hannover vom Wasser aus erleben“ zu können, nutzen seit Jahren viele Hannoveraner. Bis zu 240 Personen haben an Bord Platz, eine professionelle Bordgastronomie und ein rühriges Team kümmern sich um das Wohl der Fahrgäste. Auf dem Promenadendeck oder an der Bordbar kann man bei einem gepflegten Getränk die Landeshauptstadt von einer ganz anderen Seite erleben.

Im gemütlichen Tempo fährt die „Nicole B.“ auf dem Mittellandkanal in Richtung Anderter Schleuse. Zwischendurch können Fahrgäste an den Stationen Finanzamt-Nord in Vahrenwald (10.30, 13.30 und 15.30 Uhr) und Listholze in der List/Bothfeld (11, 13 und 16 Uhr) zusteigen. Fahrradmitnahme ist möglich. Stadtverbandsvorsitzender Walter Meinhold betreut die Gäste selbst.

Der Fahrtpreis beträgt 5 Euro.

www.spd-hannover.de

PM: SPD-Stadtverband Hannover

 

Kategorie: Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.