Politik
Schreibe einen Kommentar

Erneut Demonstration von Rechtsextremen angemeldet Hannover

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Bei der Polizeidirektion Hannover ist für den 12. September erneut eine Demonstration mit rechtsextremem Hintergrund angemeldet worden. Der Anmelder der Versammlung ist – als Privatmann – der jüngst neu gewählte Landesvorsitzende der NPD, Adolf Dammann. Dieser war der zuletzt benannte Versammlungsleiter der schließlich verbotenen Demonstration am 1. Mai diesen Jahres. Die Demonstration am 12. September soll laut Anmeldung um 12 Uhr beginnen und durch die Innenstadt führen, mit Kundgebungen am Steintorplatz, am Opernplatz und am Ernst-August-Platz. Der Anmelder rechnet mit bis zu 300 Teilnehmern. Polizeipräsident Uwe Binias kündigt an, die erneute Anmeldung sehr sorgfältig prüfen zu lassen. Wie die Polizeidirektion als Versammlungsbehörde letztlich entscheiden werde, könne jetzt noch nicht gesagt werden.

PM: Polizeidirektion Hannover

Kategorie: Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.