Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Tag der offenen Tür auf der Biogasanlage und in der Energiezentrale Weiherfeld am 15.08.2009

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Umweltfreundliche Energieerzeugung in Langenhagen-Kaltenweide

Am Samstag, 15.08.2009, von 12.00 bis 18.00 Uhr öffnen die Biogasanlage Kaltenweide und die Energiezentrale Weiherfeld ihre Tore für alle Interessierten.
Die Biogasanlage produziert stündlich rund 340 Kubikmeter Biogas aus nachwachsenden Rohstoffen. Das Gas wird durch eine unterirdische Leitung zur Energiezentrale Weiherfeld geleitet. Dort produziert ein Blockheizkraftwerk (BHKW)-Modul daraus gleichzeitig Strom (mit 837 kW Leistung) und Wärme (mit 854 kW Leistung).

An der Biogasanlage ist für Kaffee und Kuchen, Würstchen und Kaltgetränke zu moderaten Preisen gesorgt.

Adressen und Anreise:
Energiezentrale Weiherfeld, Maria-Montessori-Straße 38, 30855 Langenhagen – Weiherfeld-Zentrum. Anfahrt mit der S-Bahn, Linie 4 bis Bahnhof Langenhagen-Kaltenweide.
Biogasanlage Kaltenweide, Weiherfeldallee 60, 30855 Langenhagen – direkt an der Autobahnabfahrt Langenhagen-Kaltenweide. Die Biogasanlage ist von der Energiezentrale Weiherfeld aus zu Fuß in 20 Minuten zu erreichen. Es stehen Parkplätze begrenzt zur Verfügung.

www.enercity.de

PM: Stadtwerke Hannover AG

 

Kategorie: Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.