Region
Schreibe einen Kommentar

Atelierspaziergänge durch die Region Hannover

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Wie wär’s mit einem „Atelierspaziergang“ in der Region Hannover? An den Sonntagen 28. Juni und 05. Juli – jeweils in der Zeit zwischen 11.00 und 18.00 Uhr – öffnen über 40 Künstlerinnen und Künstler aus allen Bereichen der bildende und angewandten Kunst ihre ganz persönlichen Arbeits- und Inspirationsräume für neugierige Besucher.

Wer will, kann in ungezwungener Atmosphäre das Arbeitsumfeld von Malern und Bildhauern kennenlernen: Fragen zu den künstlerischer Anliegen, Themen und Techniken werden gerne beantwortet.

Am 28. Juni sperren 22 Kunstschaffende ihre Werkstätten in Hannover,  Neustadt, Wunstorf und der Wedemark auf, am darauf folgenden Sonntag sind es weitere 20 in Hannover, Barsinghausen, Gehrden, Ronnenberg und Wennigsen. Alle beteiligten Künstlerinnen und Künstler laden ein, ganz unterschiedliche Stile, Arbeitsweisen und Kunstformen zu erkunden oder vielleicht auch Objekte zu erwerben.  Fotografie ist ebenso vertreten wie Malerei, Plastiken oder Installationen.

Das Programmheft zum „Atelierspaziergang“ der Region Hannover liegt jetzt in vielen Bibliotheken, Museen, Cafés und an vielen weiteren Stellen aus. Es kann außerdem unter der Telefonnummer 0511/616-2 20 73 beim Team Kultur der Region Hannover angefordert werden.

pdf Atelierspaziergang 2009 (pdf)

PM: Region Hannover

 

 

Kategorie: Region

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.