Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Maschseefest 2009: Mit Augenklappe und Holzbein für einen guten Zweck

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Es wird gefährlich für die Schifffahrt auf dem Maschsee, denn die Piraten der üstralala ziehen wieder los, um den großen Teich zu erobern. Käptn Zoff und seine Crew aus Kindern zwischen 4 und 10 Jahren lassen es krachen mit Geschichten und Gesang.

Abfahrten sind am 30. Juli, 4., 6., 11. und 13. August jeweils um 13, 14 und 15 Uhr. Karten kosten 3€ pro Kind und für begleitende Erwachsene 6€. Es wird auch einen Kartenvorverkauf geben bei der üstra Reisen GmbH, Nordmannpassage 6, 30159 Hannover. Öffnungszeiten sind Mo.-Fr. 09:00 – 19:00 Uhr und Sa. 10:00 – 14:00 Uhr. Karten, die im Vorverkauf nicht verkauft werden, sind am Tag der Fahrt ab 12:30 Uhr direkt am Anleger Stadion erhältlich. Reservierungen und telefonischer Vorverkauf sind leider nicht möglich. Bei wetterbedingtem Ausfall der Piratenfahrten behalten die Fahrkarten ihre Gültigkeit als Normalfahrkarten für die Maschseerundfahrten der üstra-Flotte an einem beliebigen Tag. Sämtliche Erlöse der für die Piratenfahrten verkauften Karten gehen als Spende an das Kinderhospiz „Aegidius-Haus“.

Die Landeier unter den Besuchern werden ab dem 29.07.2009 das Maschseefest vom Ufer aus feiern. Rund um das Binnengewässer werden Menschen aus der Region Hannover sich eine Auszeit nehmen und die Zeit nutzen, um es sich gut gehen zu lassen. Egal ob man sich mit Freunden trifft, einen Familienausflug macht oder seinen Durst nach Party und Action stillt, die üstra nimmt ihnen einige Sorgen ab. Ohne lästige Parkplatzsuche und ohne seinen Führerschein zu riskieren, kann man direkt am Fest durchstarten – mit der eigens für das Maschseefest eingerichteten Buslinie 267.

Die 267 fährt im 15 Minuten-Takt von Mittwoch, dem 29.07.2009, bis Sonntag, den 16.08.2009, zu folgenden Zeiten:

Montag – Donnerstag von 17:30 Uhr bis 00:30 Uhr
Freitag / Samstag von 16:00 Uhr bis 03:00 Uhr
Sonntag von 13:00 Uhr bis 00:30 Uhr

Die Linie 267 verkehrt zwischen dem Kröpcke und dem Maschsee / Strandbad und bedient unterwegs folgende Haltestellen:

· Maschsee / Strandbad
· Löwenbastion
· Segelschule
· Maschsee / Geibelstraße
· Funkhaus
· Maschsee / Sprengelmuseum
· Bleichenstraße
· Aegidientorplatz / Georgstraße
· Kröpcke

Die genauen Abfahrtszeiten an den jeweiligen Haltestellen gibt es unter www.efa.de.

Auch auf dem Maschsee legt der Kapitän für die Partygäste eine Nachtschicht ein. Während des dreieinhalbwöchigen Festes fahren die Boote der Maschseeflotte zu jeder halben und vollen Stunde am Nordufer ab. Montags, dienstags, donnerstags und sonntags sind die Schiffe von 10 Uhr bis 21 Uhr  (letzte Abfahrt) unterwegs. Mittwochs, freitags und samstags können Festbesucher sogar bis Mitternacht bei einer Bootstour auf dem Maschsee dabei sein. An diesen Tagen halten die Boote ab 17 Uhr an der Löwenbastion statt am Strandbad. Mehr Informationen unter www.uestra-reisen.de.

Kategorie: Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.