Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Ausweitung der jährlichen Betriebspause im Fössebad

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Vorübergehende Schliessung der Freibadbecken
In der Zeit vom 10. August bis voraussichtlich 13. September muss das Hallenbad des Fössebades wegen dringender Reparatur- und Wartungsarbeiten geschlossen bleiben. Die Sauna bleibt noch bis zum 30. August geöffnet. Diese Betriebsunterbrechnung ist erforderlich um vorgeschriebene Wartungsarbeiten durchführen und aufgetretene Schäden zu beheben. In diesem Jahr kommen jedoch noch zwei Großreparaturen hinzu: Die Schwimmbecken erhalten eine neue Überlaufrinne und es wird eine Korrosionsschutzanlage für die Wasseraufbereitung eingebaut.

Wir werden versuchen die Betriebsunterbrechnung so kurz wie möglich zu halten, voraussichtliche Wiedereröffnung ist Montag, der 14. September um 6.00 Uhr. Fössebad-Jahreskarten werden gegen Vorlage um 20 Tage verlängert, das ist der Zeitraum um den in diesem Jahr die Betriebsunterbrechung wegen der Grossreparaturen verlängert werden muss. Der Saunaeintritt wird in der zeit vom 10. bis 30. August auf 6,80 Euro reduziert da Schwimmen nicht möglich ist.

Leider hat uns dieser Sommer wenig Erfreuliches beschert: Wegen eines Rohrbruchs musste der Betrieb des Freibadbeckens jetzt vorübergehend eingestellt werden. Es wurde sofort mit der Lecksuche begonnen. Damit kann leider auch der Wasserspielplatz und das Planschbecken nicht mehr betrieben werden.

Gem. Fössebad Betriebsgesellschaft mbH
www.foessebad.de

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.