Familien
Schreibe einen Kommentar

Einigung im Kita-Tarifstreit – eingeschränkter Dienstbetrieb wegen Info-Veranstaltung am Freitag

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Am kommenden Freitag (31.Juli) ist ab zirka 12.30 Uhr mit Einschränkungen im Dienstbetrieb der Sozial- und Erziehungsdienste im städtischen Fachbereich Jugend- und Familie zu rechnen.

Das betrifft neben dem Familienservicebüro vor allem den Kommunalen Sozialdienst (KSD) und die Kindertagesstätten. Die Erreichbarkeit des KSD in Notfällen wird gewährleistet In den Horten und Kitas wird die Versorgung der Kinder in enger Abstimmung mit den Eltern über Notgruppen sichergestellt.

Ursache ist eine Versammlung der Beschäftigten der Sozial- und Erziehungsdienste um 13 Uhr im Hannover Congress Centrum auf Einladung der Gewerkschaft ver.di. ver.di informiert dabei über das vorläufige Ergebnis der Tarifinhalte.

Die Zusammenkunft entspricht der Vereinbarung zwischen dem Verband der kommunalen Arbeitgeber (vka) und der Gewerkschaft auf Bundesebene über Informationsveranstaltungen am Freitag. Die Teilnehmenden werden für einen halben Tag freigestellt und erhalten keine Entgeltzahlung durch den Arbeitgeber.

www.hannover.de

PM: Landeshauptstadt Hannover

Kategorie: Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.