Sport
Schreibe einen Kommentar

Ein Hauch von Ascot auf der Neuen Bult

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Das Royal Meeting in Ascot gehört zu den größten sportlichen und gesellschaftlichen Ereignissen Englands. Zu den Höhepunkten der Renntage gehört die Ankunft der Royals, die mit einem Kutschenkorso auf der Rennbahn das Meeting eröffnen und von den Zuschauern mit dreifachem „Hurrah“ begrüßt werden.

Ganz so königlich wird es auf der Neuen Bult nicht zugehen, aber einen Hauch von Ascot gestattet sich auch der Hannoversche Rennverein: Schließlich ist wieder zum „Lady Elegance Wettbewerb“, präsentiert von der EILERT-Bauunternehmung, aufgerufen. Jede originell, kreativ, mondän oder elegant gekleidete Dame, die sich in den Augen der prominenten Juroren qualifiziert, nimmt am Défilée im Absattelring teil. Dort werden schließlich drei Damen gekürt, deren Outfits die Jury begeistern. Den Siegerinnen winken wertvolle Preise, gestiftet von den Sponsoren des Renntages.

Neu in diesem Jahr ist ein Modewettbewerb für Kinder: Im Kinderland können sie einen Strohhut nach eigenen Ideen gestalten. Natürlich kann auch ein Hut von Zuhause mitgebracht werden, aber selbstgebastelt sollte er schon sein. Bei der Gestaltung des persönlichen Ascot-Huts sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Auch hier wird die TV-bekannte Jury die Kreativsten mit tollen Preisen belohnen.

Der rennsportliche Saisonhöhepunkt auf der Neuen Bult ist der „Grosse Preis der EILERT- Bauunternehmung“ mit einer Gesamtdotierung in Höhe von 50.000 Euro. Teilnehmen dürfen 3-jährige Pferde, die 2007 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung im Auktionsring in Baden Baden angeboten wurden. Es geht über 2000 Meter. Außerdem erleben die Zuschauer ein mit 20.000 Euro dotiertes Listenrennen für 3-jährige und ältere Stuten, den "Grossen Preis der Hans G. Bock Inneneinrichtungen und der AUDI Niederlassung Hannover" über 1900 Meter.

In der eleganten Pagodenzeltstadt "Ascot Garden" präsentieren handverlesene Aussteller Angebote aus den Bereichen Freizeit, Reitsport, Home und Garden.

Nächster Renntag: Sonntag, 9. August 2009 ab 13:30 Uhr

www.neuebult.com

PM: Hannoverscher Rennverein/Born PR

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.