Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Fahrradverleihsystem next bike startet in Hannover

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Frei(e) Fahrt fürs Klima!

nextbike realisiert mit Unterstützung der Stadt Hannover größtes und flexibles Fahrradverleihsystem in Niedersachsen. 80 Mieträder an 15 Verleihpoints. Die ersten 100 NutzerInnen fahren einen Tag gratis.

Metropolen wie Kopenhagen, Paris und Barcelona machen es vor.

Jetzt gibt es endlich auch in der niedersächsischen Landeshauptstadt für BürgerInnen und Gäste ein flexibles öffentliches Fahrradverleihsystem . Ermöglicht wird das innovative Verkehrsprojekt durch die nextbike GmbH mit Unterstützung der Stadt Hannover. 80 Leihfahrräder stehen ab sofort an 15 Standorten rund um die Uhr bereit. Auf www.nextbike.de lässt sich in Echtzeit verfolgen, wo genau wie viele Fahrräder verfügbar sind.

Für die Registrierung genügt ein Online-Klick oder Anruf unter 030 69205046. Man bekommt die Zahlenkombination für das Codeschloss mitgeteilt, schließt das Fahrrad auf und schon geht es los. Die Mieträder dürfen an allen 15 definierten Verleihpunkten abgegeben werden und müssen nicht zum Ausgangspunkt zurück. Pro Stunde kostet die Nutzung einen Euro. Den ganzen Tag (ab der achten Stunde) gibt es für acht Euro. Einmalig registriert, können die Leihräder an allen nextbike-Standorten rund um den Globus genutzt werden.

Bei der Stadtverwaltung in Hannover ist nextbike mit seinem Fahrradverleihsystem auf offene Ohren gestoßen. "Die Leihräder sind eine klimafreundliche und unkomplizierte Ergänzung für unseren öffentlichen Personennahverkehr", freut sich Baustadtrat Uwe Bodemann. "Besonders wegen seiner Flexibilität und ständigen Verfügbarkeit ist das Fahrradverleihsystem eine komfortable Option, um schnell ans Ziel zu gelangen, deshalb haben wir das Projekt von Anfang an unterstützt."

Für den Start in Hannover spendiert nextbike 100 Freifahrten*. Man muss einfach bei der ersten Anmeldung den Gutschein-Code 513513 nennen bzw. eingeben und kann so einen ganzen Tag kostenlos nextbike fahren.

Nextbike ist neben Hannover in über 20 Städten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Neuseeland vertreten und verzeichnet trotz Wirtschaftskrise einen Expansionsschub. Letzte Woche startete das Fahrradverleihsystem in Lübeck davor in Erfurt. Es unterscheidet sich von anderen Fahrradverleihsystemen in der wirtschaftlichen Effizienz. Der laufende Betrieb finanziert sich zum einen über die Verleihgebühren und zum anderen über die Werbeflächen. "Uns ist kein Fahrradverleihsystem bekannt, dass sich nur durch die Verleiheinnahmen trägt. Das Konzept hat sich international bewährt und benötigt keine jahrelangen Subventionen wie andere Systeme", erläutert nextbike-Geschäftsführer Ralf Kalupner.

*einzulösen bis 31.Oktober 2009

Standorte Hannover:

1. Neues Rathaus
2. Raschplatz
3. Maschsee Sprengel Museum
4. Opernplatz
5. Platz der Weltausstellung
6. Markthalle/Köbelinger Markt
7. Aegidientorplatz
8. Klagesmarkt
9. Welfengarten/ Uni
10. an der Marktkirche
11. Steintorplatz
12. Ernst-August-Platz
13. Zoo
14. HCC Stadthalle
15. Emmichplatz 

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.