Politik
Schreibe einen Kommentar

Oberbürgermeister Weil: Sicherheit hat bei Boehringer-Projekt absolute Priorität

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

"Für die Stadt gibt es eine absolute Priorität: Das ist die Sicherheit!" Oberbürgermeister Stephan Weil geht in seiner neuen Video-Botschaft auf das seit Tagen heiß diskutierte Ansiedlungsprojekt der Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH eines Europäischen Forschungszentrums für Tierimpfstoffe neben der Tierärztlichen Hochschule an der Bemeroder Straße ein.

Einen Tag nach einer Informationsveranstaltung, mit der Stadt den Dialog mit den AnwohnerInnen eröffnet hat, nimmt der Oberbürgermeister noch einmal öffentlich Stellung. Das Projekt unterliege einer sorgfältigen, gesetzlich vorgeschriebenen Prüfung, erklärt Weil. Ohne das eindeutige Ergebnis absoluter Sicherheit und hermetischer Abgeschlossenheit gegenüber der Umwelt bei diesem Prüfungsverfahren werde der Forschungsbetrieb von Boehringer Ingelheim nicht genehmigt.

Die Videobotschaften, so genannte Video-Podcasts, sind direkt auf der Startseite von www.hannover.de oder unter www.weil-podcast.de in verschiedenen Formaten abrufbar und können abonniert werden. Für ein direktes Feedback sowie Anregungen und Kritik ist die Mailadresse weil@hannover-stadt.de geschaltet.

PM: Presseserver Hannover

 

Kategorie: Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.