Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Rangin – Musikalische Reise zwischen Orient und Okzident

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Rangin – persisches Wort für bunt oder farbenfroh – präsentieren ihren „mediterranean crossover". Ihren Cocktail aus Latin, orientalischer Musik, Flamenco, Funk und Jazz haben die zwei vielseitig spielenden Gitarristen seit ihrer Gründung vor zehn Jahren immer mehr veredelt. Inzwischen schillert das allerfeinst arrangierte, stimmungsvolle Orient-meets-Okzident-Klangfeuerwerk in den vielfältigsten Nuancen. Die beiden Gitarristen und Komponisten Omid Bahadori(Iran)Michael Meyer(D) schaffen durch ihr intensives Zusammenspiel mehr als einen Brückenschlag zwischen den Welten, sie lassen die unterschiedlichen Stile und Kulturen miteinander verschmelzen! Melodiös, leichtfüßig, dahingroovend und farbenfroh sind die Stücke, die ein Lächeln ins Gesicht der Zuhörer zaubern. Für dieses Konzert haben sie sich den Geiger Miko Mikulicz (Panama Red) eingeladen, der mit seinem virtuosen Spiel die Kompositionen von Rangin um weitere Farben bereichert. Eine musikalischen Reise, bei der abwechselungsreiche Vielfalt und spannender Hörgenuss garantiert sind………. und

Rangin Trio

Rangin Trio

 

Musiker:
Omid Bahadori – Gitarre (steel'), Bouzouki
Michael Meyer – Gitarre (Nylon)
Miko Mikulicz – Geige 

Freita, 25.09.2009 im TIC – Tandure Ihme Club

Einlass: ab 19.45 Uhr

Konzertbeginn: ~ 21.00 Uhr
Konzertende: ~ 23.00 Uhr

Karten: neu – neu – neu – 10,00 Euro incl. 5,00 Euro Getränkegutschrift
Speziell für die Konzerte zubereitete Speisen können für 10,00 Euro bis 20.30 Uhr bei rechtzeitiger Voranmeldung (bis 3 Tage vor dem Konzert) serviert werden.

Karten im Restaurant Tandure, Deisterstr. 17A, 30449 Hannover

 

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.