Buchholz - Kleefeld
Schreibe einen Kommentar

Stadtbibliothek Kleefeld: Lesung mit Friedrich Christian Delius

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Am Mittwoch (2. September) liest Friedrich Christian Delius um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Kleefeld aus seinem Buch "Die Frau, für die ich den Computer erfand", das im Juli dieses Jahres erschienen ist. Darin erzählt Delius die Geschichte von Konrad Zuse (1910-1995), dem Ingenieur, Erfinder und Unternehmer, der schon 1941 den ersten funktionstüchtigen Computer der Welt erfand, und seiner leidenschaftlichen Fernliebe zu Ada Lovelace (1815-1852), der Tochter Lord Byrons.Friedrich Christian Delius schreibt zeitkritische Romanen und Erzählungen und gehört zu den wichtigsten deutschen Gegenwartsautoren. Eintrittskarten zu sieben Euro gibt es ab sofort in der Stadtbibliothek Kleefeld, Tel. 168-44237 und in der Kleefelder Buchhandlung, Tel. 3632737.

www.hannover.de

PM: Landeshauptstadt Hannover

 

Kategorie: Buchholz - Kleefeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.