Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Deutschlands erstes „Festival der Philosophie“ in Hannover

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

festivaldphilosophie

Hannover wird vom 29. Mai bis 1. Juni 2008 das erste Festival der Philosophie in Deutschland ausrichten. An vier Tagen gilt dann in der niedersächsischen Landeshauptstadt das Motto: "Die Seele: Metapher oder Wirklichkeit?". Der Schwerpunkt des ebenso umfangreichen wie vielfältigen Programms ist dem Thema "Seele" gewidmet. Was verbinden wir mit dem Thema Seele? Die Seele ist etwas Allgegenwärtiges. Sie wohnt uns inne, umgibt uns und lässt uns nicht los.

Veranstalter und zugleich Projektpartner sind die Landeshauptstadt Hannover und das Philosophische Seminar der Leibniz Universität Hannover.

 

An der Eröffnung und zum Abschluss wird Deutschlands Avantgarde aus dem Kreise der bekannten PhilosophInnen mitwirken. Darunter befinden sich der frühere Kulturstaatsminister im Bundeskanzleramt Prof. Julian Nida-Rümelin, Prof. Robert Spaemann und Dr. Elisabeth von Thadden (DIE ZEIT). Im Übrigen wird das Festival zu einem Großteil von PhilosophInnen aus der Region getragen.

Das Festival wird in der gesamten Stadt an den unterschiedlichsten Orten präsent sein. Ganz bewusst wurde sich bei der Findung der Veranstaltungsorte an die Caféhaus-Tradition des 18. und 19. Jahrhunderts angelehnt, die traditionell als Ort der Formierung der bürgerlichen Öffentlichkeit gilt. Es sind aber auch andere – für den philosophischen Disput – ungewöhnliche Orte dabei, wie die Grotte von Niki de Saint Phalle.

Die Philosophie in Hannover näher zu den Menschen zu bringen und den PhilosophInnen die Gelegenheit zu bieten, neue Anstöße zu erfahren und Erfahrungen zu sammeln, ist inspiriert von dem "Festival di Filosofia" in Modena (Italien) und ähnlichen Festivals in weiteren europäischen Städten.

Gefördert und finanziell unterstützt wird die Veranstaltung durch:
Hanns-Lilje-Stiftung, Freundeskreis der Leibniz Universität, Italienisches Kulturinstitut Wolfsburg, Niedersächsische Lottostiftung, Sparkasse Hannover, üstra AG, VGH-Stiftung.

pdf Flyer Festival der Philosophie

PM: Presseserver Hannover

 

Kategorie: Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.