5. Einbürgerungszeremonie in Hannover

61 HannoveranerInnen haben heute, 9. März, im Rahmen einer feierlichen Einbürgerungszeremonie im Mosaiksaal des Neuen Rathauses die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen. Bürgermeisterin Dr. Hilde Moennig überreichte den ausländischen BewerberInnen die Einbürgerungsurkunden und gratulierte Ihnen zu dieser Entscheidung.

Die 61 BewerberInnen stammen insgesamt aus 21 unterschiedlichen Nationen: darunter Afghanistan, China, Griechenland, Irak, Iran, Polen, Russland oder die Türkei.

Für viele in Hannover lebende AusländerInnen ist die Einbürgerung ein wichtiger Teil der Integration, denn erst mit der Staatsbürgerschaft werden sie rechtlich und politisch gleichgestellt. Dieser Schritt soll mit der Einbürgerungszeremonie ausreichend gewürdigt und gefeiert werden.