Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Jugendtheater: Der Schöne und die Biester

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Das Kinder- und Jugendtheater "Crazy Dreams" aus Bothfeld zeigt: Der Schöne und die Biester

Nach dem Erfolg des "crazy Sommernachtstraum" 2007 und "Alles Käse oder was?" 2008 folgt in diesem Jahr die neue Produktion "Der Schöne und die Biester".

In einem kleinen Dorf, zu Zeiten wo Zauberei noch zur Tagesordnung gehört, leben die Schwestern Ophelia, Anastasia und Johanna gemeinsam mit ihrer Mutter. Als der Regisseur Ronald Cortez ein Vorsprechen für das Theaterstück „Die Schöne und das Biest“ ins Leben ruft, wollen sich Ophelia und Anastasia für die Hauptrolle bewerben. Die schüchterne Johanna traut sich nicht, wird aber schließlich von der guten Fee Rosa Redeflink ermutigt. Und auch Prinz Wilhelm aus dem angrenzenden Königreich wird auf das Vorsprechen aufmerksam. Doch Zauberin Ava Saida verheißt nichts Gutes und als die Rollenverteilung verkündet wird, entsteht ein solches drunter und drüber, dass Sie eingreifen muss… Kann das gut gehen?

Premiere am 5. September 2009 im Gemeindehaus St. Nicolai, Sutelstr.20
Am 6.,12. und 13.9.2009 ebenfalls im Gemeindehaus St. Nicolai, Sutelstr.20, Hannover Bothfeld
Am 19.und 20.9.2009 „die hinterbuehne“ Hildesheimerstr. 39a, Hannover Südstadt, 0511 350 60 70
Am 24. und 25.10.2009 im Kleckstheater, Kestnerstr.18, Hannover 0511 816981
Beginn jeweils um 16.00 Uhr

Kartenvorverkauf bei den jeweiligen Veranstaltern

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.