Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Gitarrenworkshop und Konzert mit dem Duo Cardozo aus Buenos Aires

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Am 30.10.2009 ist das Duo Cardozo aus Buenos Aires im Rahmen ihrer Europatournee zu Gast im Freizeitheim Linden.

duo-cardosoWorkshop: 17 – 19 Uhr mit deutschem Übersetzer

Geeignet für geübte SpielerInnen
Inhalt: Tango, Vals und Milonga, Geschichte, kulturelle Einflüsse; Techniken, Harmonien, Melodie und Begleitung, Interpretation (Inhalt und Ablauf bei Interesse im Freizeitheim Linden anfordern.)

Kosten für den Workshop: 40 € (inkl. Eintritt für das Konzert)

Konzert ab 20 Uhr

Nocturno Latino
Tango, Vals, Milonga

Pablo Cardozo (28) und Mauro Cardozo (33) geben seit mehr als 10 Jahre Konzerte und haben sich in dieser Zeit stets weiterentwickelt. Ihre wichtigsten Konzerte fanden in Buenos Aires sowie in Europa statt. Bei den Europa-Tourneen 2003/2004/2005/2006 und 2007 gaben sie mehr als 60 Konzerte jährlich an den wichtigsten „Orten des Tangos" in Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Dänemark, den Niederlanden und Italien. Die Brüder Mauro und Pablo studieren seit 1993 Gitarre, u.a. auch Tango von Argentinien mit Anibal Arias (ab. Anibal Troilo s Gitarrenspieler), Jorge Cordone (ab. Edmundo Rivero-Roberto Grela) und mit Vicente Correa (ab. Dino Saluzzi, Alfredo Zitarrosa). Ihre Musik gibt einen ursprünglichen Blick auf die Tango-Geschichte. Tangos, Milongas und Valses als Interpretation eines rhythmischen und merklich melodischen Weges mit einer hohen Dosis an Originalität in den Vorbereitungen und Energie in der Deutung. Das sind Konzerte des Duos Cardozo.

In Kooperation mit der Gitarrenakademie Linden (www.gitarrenakademie-linden.de)

Und Casa Latina e.V.

Eintritt: 9 € / erm. 6 €

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.