Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Mit Traubenzucker und Besenwagen: üstra präsentiert „skate by night“

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr findet am Mittwoch, 2. September, zum zweiten Mal die üstra-Night statt. Die Hannoverschen Verkehrsbetriebe richten diese „skate by night“ aus. Start und Ziel des Inliner-Rundkurses ist der Klagesmarkt. Hier lädt die üstra ab 18.30 Uhr ein. Mitarbeiter der üstra werden vor Ort sein, die ganze Strecke mitfahren und Traubenzucker verteilen.
Die 24 Kilometer lange Strecke können die Teilnehmer ab 21 Uhr in Angriff nehmen. Vom Klagesmarkt geht es über das Leibniz Ufer und die Hildesheimer Straße zur Lissabonner Allee. Hier wird eine kurze Pause eingelegt, um dann über die Emslandstraße und den Friedrichswall zurück zum Klagesmarkt zu skaten.

Wie bei jeder „skate by night“ räumt ein Bus der üstra das Feld von hinten auf. Der so genannte „Besenwagen“ sammelt erschöpfte Skater ein und bringt sie bequem zurück zum Ausgangspunkt.

www.uestra.de

PM: üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG

 

Kategorie: Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.