Bildung
Schreibe einen Kommentar

Musikschule zeigt Musical „Das Gespenst von Canterville“

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die Musikschule der Landeshauptstadt Hannover spielt am 18. (Freitag) und 19. (Sonnabend) September jeweils um 17 Uhr im Europasaal des Haupthauses das Musical "Das Gespenst von Canterville". Das Musical von Johannes Matthias Michel nach einer Novelle von Oscar Wilde richtet sich an Kinder und Jugendliche.

Es wirken mit der Vorchor und der Kinderchor der Musikschule, der Mittelchor St. Martini Brelingen sowie ein Projektorchester unter der Leitung von Thomas Dust. Die Gesamtleitung hat Sabine Kleinau-Michaelis.

Der Eintritt ist frei. Kostenlose Eintrittskarten gibt es ab sofort im Service der Musikschule, Haupthaus, Maschstraße 22-24, Telefon 168-44137, montags und freitags von 9 bis 14 Uhr, dienstags und donnerstags von 9 bis 17 Uhr sowie mittwochs von 14 bis 17 Uhr.

www.hannover.de

PM: Landeshauptstadt Hannover

 

Kategorie: Bildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.