Familien
Schreibe einen Kommentar

Jugendzentrum Sahlkamp bildet Jugendliche zu zertifizierten Babysittern aus

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Was macht einen guten Babysitter aus? Diese und ähnliche Fragen werden sich die AchtklässlerInnen der Ada-Lessing-Schule in Bothfeld vom 14. bis zum 25. September 2009 stellen. Heike Heinz, Schulsozialarbeiterin von Pro Beruf GmbH, und Daniela Borchmann, Sozialpädagogin im städtischen Jugendzentrum Sahlkamp/NiKo-Projekt, haben sich zum gemeinsamen Ziel gesetzt, rund 40 Jugendliche zu zertifizierten Babysittern auszubilden. Auf dem Lehrplan steht unter anderem ein Erste-Hilfe-Kursus mit den Johannitern, die Einführung in die kindliche Entwicklung, Pflege und Ernährung durch eine Elterntrainerin und natürlich viel Spaß. Neben den fachlichen Kenntnissen werden die Teil-nehmerInnen ihre sozialen Fähigkeiten wie Verantwortungsbewusstsein, Geduld und Einfühlungsvermögen stärken.

Eine Besonderheit des Kooperationsprojektes ist der Aufbau einer Babysitterkartei.
Eltern aus Bothfeld und den umliegenden Stadtteilen können ab dem 1. Oktober 2009 kompetente junge Babysitter über das Jugendzentrum Sahlkamp (Daniela Borchmann, Telefon 168-48174) buchen. Die SchülerInnen haben so die Chance, neu Gelerntes anzuwenden, Erfahrungen zu sammeln und sich dabei auch noch ein kleines Taschengeld zu verdienen.

www.hannover.de

PM: Landeshauptstadt Hannover

 

Kategorie: Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.