Polizeipresse
Schreibe einen Kommentar

Mann stürzt an der Brühlstraße in die Leine

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Ein 29-Jähriger ist, offensichtlich alkoholisiert, gestern gegen 02:00 Uhr an der Brühlstraße – von der Clevertorbrücke – in die Leine gestürzt. Der Mann wurde von Einsatzkräften der Feuerwehr gerettet und kam zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus.

Ein Passant hatte am frühen Morgen die Feuerwehr verständigt und mitgeteilt, dass sich eine Person im Bereich der Leinebrücke Clevertor im Wasser befindet. Der 29-Jährige konnte sich offensichtlich selbständig im Uferbereich – in Höhe des Arbeitsamtes – in Sicherheit bringen. Die weitere Rettung des verletzten Mannes übernahm die Feuerwehr. Ein Notarzt samt Besatzung eines Rettungswagens hatten sich vor Ort um den 29-Jährigen gekümmert, bevor er zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus kam. Nach den bisherigen Erkenntnissen ist davon auszugehen, dass der junge Mann alkoholbedingt von der Brücke stürzte, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,93 Promille. Hinweise auf Fremdverschulden liegen nicht vor.

PM: Polizeidirektion Hannover

Kategorie: Polizeipresse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.