Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

LIEBE DRAMA WAHNSINN

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
Liebe Drama Wahnsinn (Foto: Janko Woltersmann)

Liebe Drama Wahnsinn

(Foto: Janko Woltersmann)

Tanztheater der Compagnie Fredeweß
Musikkomposition: Meng-Chia Lin, Hochschule für Musik und Theater Hannover

Wie in jedem ordentlichen Krimi dürfen Lust und Leiden (LIEBE), Flucht und Verfolgung (DRAMA), Gewalt und Tod (WAHNSINN) auch in der neuen Choreografie der Compagnie Fredeweß nicht fehlen. Obwohl Detektiv und Verbrecher unsichtbar bleiben, ist ein hohes Maß an Spannung garantiert. Spannung, die aus der tänzerischen Umsetzung energiegeladener Zustände von Körper und Seele entsteht: Das Leben selbst ist ein Kriminalfall, der uns mit Aggressionen, Schuld und Reue und nicht zuletzt mit der Allgegenwart des Todes konfrontiert. Der Körper ist das Instrument, diesen Gefühlen einen Ausdruck zu geben.

Die Taiwanesin Meng-Chia Lin hat ihre kongeniale dreiteilige Auftragskomposition mit akustischen Zitaten aus Urszenen des Kriminalgenres angereichert.

Choreografie Hans Fredeweß und Natascha Hahn
Tanz Hanna Farina Blisnjuk, Hung-Wen Chen, Natascha Hahn
Musikkomposition Meng-Chia Lin, Hochschule für Musik und Theater Hannover
Kostüme Petra Laas/SaasouU
Dramaturgie/PR Sabine Göttel

Premiere: Donnerstag, 22. Oktober 2009, 20 Uhr
Weitere Termine: Sa, 24.10., Fr, 20.11., Sa, 21.11., Fr, 27.11. und Sa, 28.11.09; jeweils 20 Uhr

Aufführungsort: Studiobühne Tanz, Ilse-ter-Meer-Weg 7/AhrbergViertel, Hannover

Eintritt: 12 € / 8 € erm.

Vorbestellungen: Compagnie Fredeweß/Sabine Göttel, Fon 0511-89 96 46 95 oder 0170 83 96 756 sowie www.compagnie-fredewess.de
Vorverkauf:
Künstlerhaus, Sophienstr. 2, Hannover; www.vvk-kuenstlerhaus.de/stadttheater

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.