Sport
Schreibe einen Kommentar

Sanierung und Erweiterung der Sporthalle eins im Schulzentrum Misburg

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Im Rahmen des Konjunkturprogrammes II des Bundes wird die Landeshauptstadt Hannover rund 3,4 Millionen Euro in die Sanierung der Sporthalle eins im Schulzentrum Misburg investieren.

Das Gebäude besteht aus der Sporthalle (Ein-Feld-Halle), der Judohalle, einer Gymnastikhalle im Obergeschoss und den dazugehörigen Nebenräumen.

Im Zuge der Sanierungsmaßnahmen wird die Gebäudehülle nach städtischem Standard
(30 Prozent höher als die aktuellen geforderten Werte in der Energieeinsparungsverordnung) in Stand gesetzt und hochgedämmte Fensterelemente einschließlich des erforderlichen Sonnenschutzes eingebaut.

Die südöstliche Giebelwand wird um 4 Meter versetzt, sodass eine Zwei-Feld-Halle mit einem DIN-gerechten Spielfeld entsteht. Durch einen neuen Trennvorhang können beide Spielfelder unabhängig voneinander genutzt werden. Weiterhin wird der Sportboden ausgetauscht, der Prallschutz ergänzt und Einbausportgeräte erneuert. Die vorhandenen Schalensitze der Tribüne werden durch Holzbänke ausgetauscht; nach der Sanierung
stehen 430 Sitzplätze zur Verfügung. Sämtliche Umkleideräume werden im Umkleidetrakt zusammengefasst. Dadurch gibt es zusätzliche Lager- und Abstellflächen. Die technische Ausstattung (Sanitär, Heizung, Lüftung und Elektrotechnik) wird dem heutigen Stand der Technik angepasst, weitere Maßnahmen wie die Berücksichtigung von Sicherheitsanforderungen (Feuerwehr, Gemeinde-Unfallversiche-rungsverband), Schaffung von Barrierefreiheit, Ertüchtigung der Informations- und Kommunikationstechnik werden umgesetzt.

Die Sanierungsarbeiten beginnen in der kommenden Woche. Mit Abschluss der Arbeiten rechnet der Fachbereich Gebäudemanagement mit Beginn des Schuljahres 2010/2011. Während der Bauzeit ist die Sporthalle komplett gesperrt. Der Schul- und Vereinssport findet in weiteren Hallen im Stadtbezirk, teilweise auch im Bürgerhaus Misburg, statt.

www.hannover.de

PM: Landeshauptstadt Hannover

 

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.