Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

10 Jahre Living Concerts und K.O.K.S.

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Live mit: Boppin’ B / Die Schröders / Mr Irish Bastard / Eat The Gun / Wohnraumhelden
Freitag, 18.09.2009 – Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Das Geburtstagsfestival Teil 1 mit fünf phantastischen Bands.

Zwei Agenturen, zwei Erfolgsgeschichten, zweimal zehn Jahre im Zeichen der Musik: Living Concerts und K.O.K.S. feiern gemeinsam Jubiläum. Seit 1999 bereichert das Living-Concerts-Team um Geschäftsführer und Booker Achim Brandau die norddeutsche Kulturlandschaft mit Konzert- und Partyver­anstaltungen. Ebenfalls seit zehn Jahren ist das K.O.K.S.-Team um Ge­schäftsführer und Booker Achim Köller in den Bereichen Tourneeveran­stal­tung, Bandbetreuung und Festival-Booking aktiv. Was könnte da näher lie­gen als das große Jubiläum mit einem faustdicken Live-Spektakel gemein­sam zu feiern?

Herzlichen Glückwunsch zum zehnten Geburtstag
Achim Brandau 😉

Boppin’ B
Die erfolgreichste Rock ’n’ Roll- und Rockabilly-Band Europas – mit rund 180 Auftritten jährlich in ganz Europa und weit über 100.000 ver­kauften Tonträgern. Derzeit arbeiten sie in Hannover an einem neuen Album.

Die Schröders
Die famose Party-Punk-Kapelle ist in diesem Jahr auf „Fare­well“-Tour und wir freuen uns sehr, dass sie zum Abschluss ihrer Karriere auch das große Jubiläum von Living Concerts und K.O.K.S. mit uns feiern.

Mr Irish Bastard
Wer Flogging Molly und Fiddlers Green mag, wird Mr Irish Bastard lieben: druckvoller Punk mit feucht-fröhlichen irischen Einflüssen. Nach ihrer Mai-Tour durch China sind sie wieder im Land und versprechen eine schweißtreibende Live-Show.

Eat The Gun
„Hier quillt die Power einfach aus alle Tracks und sämtlichen Poren“, heißt es auf Laut.de über „Super Pursuit Mode Aggressive Thrash Distortion“, das neue Album von Eat The Gun. „Das Material hat durch die Bank Hand und Fuß (…). Die Jungs haben ein untrügliches Gespür, einem Song genau das zu geben, was er braucht.“

Wohnraumhelden
C Punkt Stein Schneider und B-Mann Mayor, zwei Typen und zwei Gitarren. Rock, Punk und Reggae in Wohnzimmeratmosphäre, Sprachwitz und Hitpotential vor Tapetenwand und Kamin.

VVK: 14 € zzgl. aller Gebühren
Festivalticket-VVK: 25 € zzgl. aller Gebühren
Tickets an allen bekannten VVK-Stellen und unter www.ticketmaster.de

MusikZentrum Hannover
Emil-Meyer-Str. 26 – 28
30165 Hannover
Tel.: 0511/260930-0
Fax: 0511/260930-10
www.musikzentrum-hannover.de

 

 

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.