Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Gesund mit Herz und Hirn

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Aktionstag des Gesundheitsamtes auf dem Ernst-August-Platz in Hannover

Nach einem Zusammenbruch oder Unfall kann Erste Hilfe entscheidend für die Genesung des Verunglückten sein. Je besser Helfer wissen, was im Ernstfall zu tun ist, umso sicherer sitzen auch die Handgriffe bei der Erstversorgung. Daher bietet das Team Prävention und Gesundheitsförderung des Fachbereichs Gesundheit am Sonnabend, 26. September 2009, einen Aktionstag speziell zur Herz-Lungenwiederbelebung auf dem Bahnhofsvorplatz in Hannover an. Kooperationspartner sind das Deutsche Rote Kreuz, der Arbeiter-Samariter-Bund e.V., die Krankenbeförderung Hannover, der Malteser Hilfsdienst e.V. und das Medizinische Bildungszentrum Nord.

Von 10 Uhr bis 16 Uhr können Besucherinnen und Besucher unter Anleitung der Rettungsorganisationen die Herz-Lungenwiederbelebung für Erwachsene und Kinder an einer Demonstrationspuppe üben. Darüber hinaus steht ein so genannter automatisierter externer Defibrillator zum Ausprobieren bereit. Das AED-Gerät ist bereits an verschiedenen öffentlichen Orten für den Notfall installiert.

Weitere Aktionen: kostenlose Blutdruckmessung am Stand der Leine-Apotheke im Hauptbahnhof, Tipps für den Alltag zur Vermeidung von Herzinfarkt und Schlaganfall am Stand des Fachbereichs Gesundheit der Region Hannover. Während die Erwachsenen ihre Kenntnisse in Erster Hilfe auffrischen, können die Kinder die ausgestellten Rettungswagen unter die Lupe nehmen oder in einer Hüpfburg herumtoben.

www.region-hannover.de

PM: Region Hannover

 

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.