Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Bäume in der Grünanlage Vierthaler Teich müssen gefällt werden

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Eine rund 130 Jahre alte Rotbuche und zwei abgestorbene Stieleichen in der Grünanlage Vierthaler Teich nördlich des Grundstücks Güntherstraße 21 in Wegnähe

müssen am Mittwoch und Donnerstag (23./24.September) aus Verkehrssicherheitsgründen gefällt werden. Die Rotbuche ist von einem holzzerstörenden Pilz im Stammfuß und im Wurzelanlaufbereich befallen. Es besteht die Gefahr, dass die Bäume umstürzen.

Während der Fällarbeiten ist mit Sperrungen und Behinderungen für den Fuß- und Radverkehr zwischen der Hildesheimer Straße und dem Rudolf-von-Bennigsen-Ufer zu rechnen. Passanten sollten den nördlichen Weg – entlang der Friedhofsmauer – nehmen.

www.hannover.de

PM: Landeshauptstadt Hannover

 

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.