Politik
Schreibe einen Kommentar

Wahlstrategie

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Vorweg: Ganz WICHTIG keine Stimme für die NPD in Linden!

Kleiner Leitfaden zum effektiven Einsatz der Erst- und Zweitstimme bei der Bundestagswahl.

Niedersachsen zählt zu den Bundesländern, in denen es noch nie Überhangmandate gab. Dies liegt daran, dass sowohl CDU als auch SPD in Niedersachsen ausgeprägte Hochburgen haben. Im Wahlkreis 43 Hannover Stadt II zu dem auch Linden-Limmer gehört konnte die SPD bei der letzten Bundestagswahl mit 54,3% den Direktkandidaten stellen. Das sich dies ändert ist eher unwahrscheinlich, da die CDU als zweitstärkste Partei nur auch 30,3% kam. Der Auftritt von Ursula von der Leyen auf dem Lindener Markt wird sich wohl auch nicht unbedingt Positiv ausgewirkt haben (siehe Berichte: http://www.hannover-entdecken.de/content/view/12598/144/).

Die Zweitstimme kann an die jeweils bevorzugte Partei gegeben werden. SPD-Anhänger können erwägen, ihre Zweitstimme dem gewünschten Koalitionspartner zu geben, da ein Überhangmandat für die SPD nicht gänzlich ausgeschlossen erscheint.

Mehr über die Regularien bei der Bundestagswahl erfahren sie unter www.wahlrecht.de.

Wer sich gerne am Wahlabend hier in Linden unter die Parteien mischen möchte der kann ins GIG zu den Grünen oder in das Freizeitheim (Ferry) zur Linken gehen.

Kategorie: Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.