Verkehrsinformationen
Schreibe einen Kommentar

Freudenthalstraße: Beginn des zweiten Bauabschnitts

Am Donnerstag, 7. Oktober, beginnt die zweite Bauphase des Umbaus der Freudenthalstraße im Stadtteil Stöcken. Bis voraussichtlich Ende dieses Jahres wird für rund 410.000 Euro der Straßenraum im zwischen Weizenfeldstraße und Ithstraße neu geordnet und an die heutigen Bedürfnisse angepasst. Durch eine Aufpflasterung der Knotenpunkte soll der Verkehr in dieser Tempo-30-Zone beruhigt werden.

Im Rahmen der Grunderneuerung erhält die Fahrbahn eine bituminöse Decke und wird durchgehend 5,50 Meter breit angelegt. Die Nebenanlagen gliedern sich künftig zu beiden Seiten der Fahrbahn in zwei Meter breite Längsparkstreifen und 2,30 bis 2,90 Meter breite Gehwege. Die Parkflächen werden mit dem Basaltpflaster der bisherigen Fahrbahn befestigt. Die vorhandene Beleuchtung der Straße bleibt zu großen Teilen erhalten und wird lediglich durch ein Versetzen der Leuchten an die neuen Verhältnisse angepasst. Der Straßenraum wird durch das Pflanzen von 14 Bäumen freundlicher gestaltet.

Der Umbau beginnt mit der Herstellung der Rahmen und Nebenanlagen. In dieser Zeit ist der Anliegerverkehr noch möglich. Während der Fahrbahnerneuerung muss die Freudenthalstraße im genannten Abschnitt ab voraussichtlich Ende November für mehrere Wochen gesperrt werden.

Im vergangenen Jahr wurde die Freudenthalstraße bereits zwischen Gemeindeholzstraße und Weizenfeldstraße erneuert. Der  dritte und letzte Abschnitt bis zur Hogrefestraße ist für Ende kommenden Jahres geplant.

www.hannover.de

PM: Landeshauptstadt Hannover

 

Kategorie: Verkehrsinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.