Polizeipresse
Schreibe einen Kommentar

Polizeidirektion kündigt Mietvertrag im Linden-Park

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die Polizeidirektion Hannover steigt aus dem Projekt Linden-Park (Ihmezentrum) aus. Die Behörde hat den im Frühjahr 2008 noch mit der IZH Verwaltungsgesellschaft abgeschlossenen Mietvertrag über 3690 Quadratmeter im Bereich der Blumenauer Straße 4-6 jetzt gekündigt. Laut Vertrag hätte die Polizeiinspektion West bereits zum 1. Juni dieses Jahres mit rund 180 Mitarbeitern dort einziehen sollen. Das Mietobjekt kann aber wegen der seit langer Zeit ruhenden Bauarbeiten nicht bezogen werden. Aus dieser Tatsache leitet sich für die Polizeidirektion Hannover das Kündigungsrecht ab. Die Behörde sieht keinerlei Planungssicherheit für das Ihmezentrum gegeben. Es ist in den vergangenen Monaten nicht gelungen, seitens der jetzt zuständigen Insolvenzverwaltung verlässliche Aussagen zur Zukunft des Objektes zu bekommen. Daher bleibt vorerst der größte Teil Inspektion West in der bisherigen Liegenschaft in der Gartenallee 14. Die Polizeidirektion Hannover prüft derzeit andere Möglichkeiten für die künftige Unterbringung der Inspektion.

PM: Polizeidirektion Hannover

Kategorie: Polizeipresse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.