Familien
Schreibe einen Kommentar

Landesbischöfin spricht mit Kindern: „Zukunft(s)gestalten“ – live vom Betriebshof Döhren

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „12 Orte 12 Gespräche“, bei der Dr. Margot Käßmann an kirchen-untypischen Orten mit Menschen aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen das Gespräch sucht, kommt die Landesbischöfin heute auf den Stadtbahn-Betriebshof Döhren. Dort wird sie mit vier Kindern im Grundschulalter über „Zukunft(s)gestalten“ sprechen.

Käßmann ist Schirmherrin der Initiative „Zukunft(s)gestalten“ gegen Kinderarmut der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers und der Diakonie, die auch von der üstra unterstützt wird. Seit Juni dieses Jahres transportiert eine von Kindern gestaltete Stadtbahn die Botschaft der Patenschaftsaktion, allen Kindern eine Chance zu geben. Kinderarmut soll in das gesellschaftliche Bewusstsein gerückt und nicht nur Fahrgäste animiert werden, Projekte gegen Kinderarmut zu unterstützen.

Die Kinder aus der Grundschule Mühlenberg in Hannover werden mit der Landesbischöfin darüber sprechen, wie sie ihre Zukunft gestalten möchten, welche Chancen sie haben und welche Hürden sie auf der Reise in die Zukunft nehmen müssen.

Die Gesprächsrunde auf dem Betriebshof Döhren ist nicht öffentlich. Sie wird aber ab 16 Uhr live auf www.12orte.de übertragen.

www.uestra.de

PM: üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG

 

Kategorie: Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.