Sport
Schreibe einen Kommentar

Fußballhallenturnier „Effert-Cup 2009″

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Das Fußballhallenturnier „Effert-Cup 2009" und D-Junioren Bundesligamannschaften kommen am 17./18.10.2009 in die IGS Roderbruch

Ein großes Fest steht uns Fußballern am 17. und 18.10.2009 ab 9:45 Uhr in der IGS Roderbruch ins Haus. Der Bürgerverein Kleefeld e.V, Hannover 96 und der TSV Kirchrode haben zu einem Event der Extra – Klasse geladen und viele haben sich angekündigt. Zur Eröffnung werden Jens Rehhagel vom Nachwuchsleistungszentrum von H96, Jörg Meyer (Jugend- Sportwart vom TSV Kirchrode), Wolfgang Stengel (KJO Niedersächsischer Fußballverband Kreis Hannover) und der Bezirksbürgermeister Georg Fischer (Stadtbezirk Buchholz-Kleefeld) erwartet.

 

Am Samstag, den 17. Oktober 2009, treten 24 Mannschaften an: TSV Osnabrück, TSV Kleinburgwedel, JSG Immensen-Sievershausen-Arpke, SC Langenhagen, Polizei SV Hannover, HSC Hannover, TSV Bemerode, MTV Ilten, Uhlen-Kickers, VfV 87 Hainholz, TSV Fortuna Sachsenroß, Buchholzer FC, FC Rethen, Spvgg. Preußen Hameln 07, FT Braunschweig, TuS Sulingen, SpVg. Hüpede/Oerie, Eintracht Afferde 06, TSV Wedel, SG von 1874 Hannover, JSG Wedemark, VfB Peine, TuS Lingen und SBV Erichshagen. Die Besten 4 Mannschaften qualifizieren sich für die weiteren Spiele am Sonntag, den 18. Oktober 2009. Wir dürfen uns auf spannende Spiele freuen und hoffen, dass eine tolle Kulisse mit vielen Zuschauern die Teams ordentlich anfeuert.

Am Sonntag treffen dann 16 Mannschaften aus der 1 bis 3 Liga inklusiv der Qualifikanten des Vortages aufeinander. Darunter sind die Teams von Hamburger SV, SV Tasmania-Gropiusstadt, Union Berlin, SC Paderborn 07, VfL Osnabrück, Rot Weiß Oberhausen, Hannover 96, Rot Weiß Erfurt, Eintracht Braunschweig, Kickers Emden, TSV Kirchrode und der Vorjahressieger SC Charlottenburg aus Berlin.

Ab 10:00 Uhr werden die D-Jugendlichen der Jahrgänge 1997 und 1998 ihr können den Zuschauern zeigen. Denn den begehrten Effert – Cup möchte jeder gern mit nach Hause nehmen. Wir sind gespannt wo er dieses Jahr hinwandert. Denn nach zwei Jahren in der Bundeshauptstadt Berlin, möchten den Pokal auch die anderen Mannschaften mal mitnehmen.

Unterstützung zum Turnier erhalten die Verantwortlichen von folgenden Sponsoren:

Personalberatung Effert, Bäckerei Pieper, Getränkehandel Wittrock, Australien Restaurant Outbax Spirit und noch viele andere ohne die so ein Turnier nicht möglich wäre.

Die Veranstalter, wurden von der IGS Roderbruch ausgesucht, um den Kindern aus der Umgebung einen spannenden Tag zu liefern.

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.