Sport
Schreibe einen Kommentar

Meniskusriss: Andrej Mangold fällt für die UBC Tigers vier Wochen aus

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
Andrej Mangold

Andrej Mangold

ubc-tigersDie Nachricht war und ist ein Schock für die UBC Tigers: Beim vergangenen Heimspielsieg gegen Freiburg verletzte sich Aufbauspieler Andrej Mangold unglücklich am Knie. Ein leichtes Ausrutschen auf feuchtem Boden führte zu einem stark geschwollenen Knie am Sonntag. Die am Montag sofort durchgeführte Magnetresonanztomographie bestätigte die Befürchtung: Menis

kusriss. Gestern wurde Mangold operiert. Glücklicherweise musste der Meniskus in der OP nicht genäht werden, sodass der bisher beste Verteidiger mit voraussichtlich vier Wochen Pause kürzer ausfällt als zunächst befürchtet. Dennoch bleibt es ein bitterer Ausfall und die anstehenden Aufgaben werden für die Tigers dadurch nicht leichter.

„Jetzt muss das Team noch mehr zusammen rücken, um die entstandene Lücke zu schließen. Wir wünschen Andrej an dieser Stelle schnelle und volle Genesung!”, so Coach Mahmut Ataman.

Weitere Infos unter www.ubctigers.de

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.