Bildung
Schreibe einen Kommentar

VHS: Vortrag zum Thema „Weltmacht China – ein Mythos?“

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Im Rahmen einer zweiteiligen Vortragsreihe zum Thema "Weltmacht China – ein Mythos?" lädt die Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover (VHS) morgen (29. Oktober) um 19.30 Uhr zum ersten Vortrag in ihr Haus am Theodor-Lessing-Platz 1 ein. Referent Ulrich Boese wird sich mit folgenden Fragestellungen befassen: Was ist eine "sozialistische Marktwirtschaft"? Welche drei Pfeiler tragen die "ökonomischen Reformen"? Worin liegen die Folgen des "Strukturwandels" in ökonomischer und gesellschaftlicher Hinsicht und ist die Stabilität des politischen Systems noch länger denkbar?

Der Eintritt ist frei. Der zweite Vortrag der Reihe findet am 8. Dezember 2009 um 19.30 Uhr statt. Thema ist die Rolle der Volksrepublik China in der neuen Weltordnung.

Kategorie: Bildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.