Linden-Limmer
Schreibe einen Kommentar

Kekse für Violetta

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
Kekse für Violetta

Kekse für Violetta

Alle Jahre wieder am 28. Novermber, dem Samstag vor dem ersten Advent, gibt es am Lindener Marktplatz leckere selbstgebackene Kekse zu kaufen. Mit dem Erlös wird die Arbeit der Beratungsstelle des Vereins Violetta e.V. unterstützt. Im letzten Jahr wurden 120 kg Kekse und fast 100 Gläser Marmelade verkauft. In diesem Jahr sollen auch Kerzenhalter und ein paar Bücher dazu kommen.

Die Köstlichkeiten werden von Frau Mannherz und vielen fleißigen Helfern im Hauseingang von Nr. 10 aufgebaut. Der Verkauf findet von 9:00 bis 14:00 Uhr statt. Man sollte allerdings nicht zu spät kommen, denn es gilt "nur solange der Vorrat reicht".

Infomaterial des Vereins Violetta finden Sie auf der Webseite unter:

http://www.violetta-hannover.de/343/Infomaterial/Flyer.html

Der Verein Violetta e.V.

Die Fachberatungsstelle Violetta ist eine Anlaufstelle für Mädchen und junge Frauen, die von sexueller Gewalt betroffen sind oder betroffen waren. Hilfe und Beratung finden außerdem Personen, die aus familiären, persönlichen oder beruflichen Gründen Mädchen und junge Frauen unterstützen.

Das Team besteht zurzeit aus acht Frauen mit unterschiedlichen Ausbildungen und pädagogischen, psychologischen und therapeutischen Qualifikationen. Der Verein arbeitet seit vielen Jahren mit Mädchen und jungen Frauen im Alter von drei bis 26 Jahren und unterstützt und berät sie bei der Aufdeckung, Beendigung und Verarbeitung ihrer sexuellen Gewalterfahrungen.

Weitere Schwerpunkte der Arbeit sind die Prävention zur Vermeidung sexueller Gewalt und die Öffentlichkeitsarbeit.

Spendenkonto:

Violetta e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
Kto. 84 43 500
BLZ 251 205 10

oder

Förderverein des Vereins Violetta e.V.
Sparkasse Hannover
Kto. 93 32
BLZ 250 501 80

www.violetta-hannover.de

 

Kategorie: Linden-Limmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.