Politik
Schreibe einen Kommentar

30 Jahre Grüne in Hannover

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

die-gruenenGrüne feiern in diesem Jahr ihr 30jähriges Bestehen
Dr. Kleinhückelkotten und Schremmer: "Grüne haben diese Stadt verändert"

Am 30. November 1979 wurde der Kreisverband Hannover-Stadt "Die Grünen" gegründet. UmweltaktivistInnen, Atomkraft-GegnerInnen, Friedensbewegte und viele andere Initiativen fanden sich damals zusammen, um gemeinsam die Politik zu verändern.

"30 bewegte grüne Jahre liegen hinter uns – ein Anlass für einen Blick zurück und ein Grund zum Feiern", sagten Dr. Silke Kleinhückelkotten und Thomas Schremmer, Vorsitzende des Grünen Stadtverbandes Hannover. "Die Grünen haben vor 30 Jahren einen Aufbruch in der politischen Landschaft eingeleitet. Seitdem gestalten wir die Politik in der Landeshauptstadt, sowohl im Rat als auch mit unseren zahlreichen außerparlamentarischen Aktivitäten und Projekten.

Seit 1986 übernehmen die Grünen mit kurzen Unterbrechungen zusammen mit der SPD in der Stadtregierung Verantwortung für Hannover. Zu den größten Erfolgen der Grünen zählen die Vorsitzenden des Stadtverbandes die Einrichtung eines eigenständigen Umweltdezernats, das nun seit 20 Jahren in "grüner Hand" ist – seit 2005 zusammen mit dem Wirtschaftsdezernat. "Das Hannover im wahrsten Sinne des Wortes eine grüne Stadt ist, lässt sich nicht zuletzt auf den jahrzehntelangen Einfluss grüner Politik zurückführen", so Dr. Silke Kleinhückelkotten und Thomas Schremmer. Weitere grüne Markenzeichen sind ein gut ausgebauter Öffentlicher Personennahverkehr, Vorrangschaltungen für Busse und Bahnen und das stetig optimierte Rad- und Fußwegenetz ebenso wie eine bunte Freie Kulturszene und eine emanzipative Sozial- und Teilhabepolitik. "Durch grüne Politik steht die Förderung von Kindern und Jugendlichen ganz oben auf der politischen Agenda der Landeshauptstadt. Hierzu gehören ein Ausbau der Kita-Plätze und eine Sanierung von Schulen auch in Zeiten knapper Kassen."

Auch für die Zukunft sehen die Vorsitzenden die Grünen in Hannover gut aufgestellt: "Wir sind die Kraft der linken Mitte und eine eigenständige politische Marke, wenn es um die Durchsetzung ökologischer, sozialer und weltoffener Politik geht."

Aktuell zählt der Stadtverband 570 Mitglieder und gehört damit bundesweit zu den größten Ortsverbänden der Grünen. Bis 2001 waren die Stadt-Grünen ein eigenständiger Kreisverband, heute sind sie Teil des Regionsverbandes.

Rund 150 Gäste werden zum Jubiläumsempfang "Wir sind gekommen, um zu bleiben" des Stadtverbandes am 20. November in der Faust-Warenannahme erwartet. Darunter werden Claudia Roth, Bundesvorsitzende der Grünen, und Helmut Lippelt, Gründungsmitglied der Grünen Hannover, sein.

www.gruene-hannover.de

Kategorie: Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.