Bildung
Schreibe einen Kommentar

Agenda 21-Büro lädt ein: Vortrag zum palästinensisch-israelischen Wasserkonflikt

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Das Agenda 21-Büro der Landeshauptstadt Hannover lädt gemeinsam mit der Palästina Initiative Region Hannover am Sonntag (22. November 2009) um 17 Uhr zu einem Vortragsabend in den Gobelinsaal des Rathauses, Trammplatz 2, ein. Der Hydrogeologe Clemens Messerschmid spricht zum palästinensisch-israelischen Wasserkonflikt. Seine Themen sind Wassermythen zur Region Nahost, die Wasseraufteilung zwischen Israel, Westbank, Gaza und Ostjerusalem sowie die Wasserkrise unter Besatzung. Außerdem will er Denkanstöße geben zur Regelung des Konfliktes, auch für die deutsche Politik.

Der Vortragsabend findet statt in Zusammenarbeit mit BUND Region Hannover, Amnesty International, Wasser für Menschen e.V. und der Stiftung Leben & Umwelt/Heinrich Böll Stiftung Niedersachsen. Der Eintritt ist frei.

Kategorie: Bildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.