Linden-Limmer
Schreibe einen Kommentar

Das Friedenslicht 2009 aus Bethlehem kommt auch in diesem Jahr wieder nach Linden-Nord

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Friedenslicht Oldtimerbahn auf der Limmerstraße

Friedenslicht Oldtimerbahn auf der Limmerstraße

Unter dem Motto : „Mauern Brechen – Hoffnung geben – Frieden finden" kommt das Friedenslicht 2009 aus der Geburtsgrotte in Bethlehem aus Jerusalem, über Wien zu uns nach Hannover. Die Pfadfinderinnen und Pfadfinder werden das Licht mit einer Oldtimer-Bahn der Üstra in alle Stadtteile bringen.

Dieses besondere Licht ist ein Symbol, es soll uns erinnern, dass den Menschen bei und mit der Geburt von Jesus Christus „ Frieden auf Erden" verheißen worden ist. Wir müssen in der Spannung leben, dass es noch nicht überall auf der Welt Frieden gibt. Dieses Licht fordert uns dazu heraus über den Frieden nachzudenken und uns dafür einzusetzen. Fangen wir gemeinsam bei uns an.

Geben wir das Licht weiter mit seiner wichtigen Botschaft:

Mauern Brechen – Hoffnung geben – Frieden finden,  ist nicht nur ein Thema für große Politik, sie beginnt auch bei jedem Einzelnen, im Kleinen, Flamme für Flamme. Lassen wir in Linden-Nord ein Lichtermeer entstehen. Holen Sie sich Ihr eigenes Friedenslicht nach Haus, zum Verschenken für Freunde und Nachbarn.

So bekommen Sie das Friedenslicht 2009 aus Bethlehem:

Sonntag, den 13. Dezember 2009,um ca. 18.00 Uhr

Haltestelle Leinaustraße Oldtimer-Bahn

Dienstag, den 15. Dezember 2009 um 17.30 Uhr

Aktion der Konfirmandinnen und Konfirmanden auf der Limmerstraße, zwischen Ungerstraße und Kötnerholzweg und im Rahmen des Lebendigen Adventskalender, um 17.45 Uhr bei Fa. Dettmer, Limmerstr. 84

Sonntag, den 20. Dezember 2009,um 10.00 Uhr im Anschluss an den Gottesdienst

Heilig Abend, 24. Dezember 2009,um 15.00 Uhr im Anschluss vom Krippenspiel

  • um 17.30 Uhr im Anschluss von der Christvesper
  • um 22.00 Uhr im Anschluss von der Christmette

jeweils in der Gerhard-Uhlhorn-Kirche


Bitte bringen Sie eine Laterne oder ein anderes Transport-Mittel mit.

Die Kirchengemeinde Linden-Nord wünscht ihnen allen eine friedvolle und gesegnete Weihnachtszeit.

Barbara Mann, Diakonin

Kategorie: Linden-Limmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.