Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Hannoversches Weihnachts-Dinner-Theater 2009

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
Es war die Lerche

Es war die Lerche

Der große Komödienabend mit „Es war die Lerche" von Ephraim Kishon

Herzlich willkommen zur dritten Spielzeit des Hannoverschen Weihnachts-Dinnertheaters in der Faust- Warenannahme. Freuen Sie sich auf einen großen Komödienabend und erleben Sie einen der größten Klassiker der Weltliteratur: „Romeo und Julia". Allerdings nicht in seiner klassischen Form, sondern in der rasant-pointierten „Neudeutung" des israelischen Schriftstellers und Kult-Satirikers Ephraim Kishon.

In seinem Stück „Es war die Lerche" stellt Kishon die Frage, was wohl geschehen wäre, wenn mit Romeo und Julia alles gut gegangen wäre, die beiden geheiratet hätten und uns als vergnatztes, streitsüchtiges Ehepaar 30 Jahre später wieder begegnen würden? Obendrein mit einer pubertierenden, störrischen 16-jährigen Tochter im Schlepptau. Und dann steigt auch noch Shakespeare höchstpersönlich aus dem Grabe, um seine ursprüngliche Geschichte erneut in die gewünschten Bahnen zu lenken. Turbulenzen und Überraschungen sind vorprogrammiert…

Eine herrlich zeitlose Komödie, seit den 70er-Jahren fester Bestandteil des Boulevard-Theaters rund um die Welt.

Es war die Lerche
Es war die Lerche

Exklusiv vom 26.-31. Dezember: „Dinner For One", der Kultklassiker von Freddy Frinton

In der Zeit zwischen Weihnachten und Silvester wird es dann „very british": Auf vielfachen Wunsch nimmt das Ensemble zusätzlich zur „Lerche" Freddy Frintons Kultklassiker „Dinner For One" in das Abend-Programm auf. Dann heißt es wieder: „Same procedure as every year" – „Der neunzigste Geburtstag".

Feiern Sie komödiantische Weihnachten bei Faust und genießen Sie wenn Sie mögen passend zum Theaterprogramm unser mediterranes  Drei-Gänge-Menü „Romeo und Julia", das unsere Gastronomie Ihnen gerne serviert. Verbinden Sie Ihre Weihnachtsfeier mit einem unvergesslichen Theater- und Restaurantbesuch. Im Dinner-Theater bei Faust. 

Ort: Kulturzentrum Faust, Warenannahme, Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hannover – www.faustev.de

Spielzeit: 2. Dezember 2009 bis 31. Dezember 2009

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.