Sport
Schreibe einen Kommentar

„Back to the roots“ – Tigers zum Jahresende im UBC-Dome!

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

ubc-tigersZum letzten Heimspiel des Jahres gegen die Saar-Pfalz Braves kehren die UBC Tigers Hannover (2. Basketball Bundesliga) am nächsten Samstag (19 Uhr) in ihre „alte Festung", den UBC-Dome (Universitätssporthalle Am Moritzwinkel), zurück. Die ursprüngliche Heimstätte der Tigers, in der seit Vereinsgründung sieben Aufstiege in Folge erspielt wurden, bis man in die größere AWD hall umziehen musste, ist bei allen Gegnern in Basketball-Deutschland aufgrund ihrer lautstarken Stimmung gefürchtet. Nach nunmehr acht Siegen aus den letzten zehn Pflichtspielen wollen die Tigers (4. Platz) auch gegen die Braves (6. Platz) ihre Erfolgsserie fortsetzen und sich von ihren Fans mit einem Sieg ins Weihnachtsfest verabschieden.

 

Die Saar-Pfalz-Braves, die in Homburg beheimatet sind, brennen allerdings förmlich darauf, sich mit einem Sieg in der Tabelle weiter nach oben zu arbeiten. Die Mannschaft um den starken US-Aufbauspieler Whit Holcomb-Faye, der mit 19,2 Punkten pro Spiel aktuell viertstärkster Korbschütze der Liga (hinter Hannovers Emmanuel Holloway) ist,  wurde vor Saisonstart von Grund auf neu besetzt. Am meisten konnte bislang US-Neuzugang Walt Baxley überzeugen, der beim Sieg der Homburger gegen Chemnitz am letzten Spieltag satte 50 Punkte (Liga-Bestmarke) auflegen konnte. Mit ihrem neuen Trainer Nenad Josipovic stehen die Braves dieses Jahr vor einer echten Bewährungsprobe, denn ihre Fans erwarten neben einem Sieg gegen die Tigers am Saisonende die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die 1. Basketball Bundesliga (Beko BBL). Man darf gespannt sein, wie dieses ambitionierte Team am Samstag in der „Höhle des Tigers" auftreten wird.

Das Spiel beginnt um 19 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Tickets für dieses packende Spiel kann man sich im Vorverkauf online unter www.ubctigers.de  sowie bei zahlreichen Vorverkaufsstellen in Hannover sichern. Kann der Rekord von rund 1.200 Zuschauern im Uni-Dome vom legendären Regionalliga-Spiel gegen Osnabrück geknackt werden? Auf geht's – alle in die Halle! Die Eintrittspreise betragen normal 12 € und ermäßigt 9 €. Ein Familienticket für zwei Erwachsene und zwei Kinder unter 14 Jahren ist für 33 € erhältlich.

Weitere Infos unter www.ubctigers.de

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.