Politik
Schreibe einen Kommentar

Hohe Auszeichnung für Prof. Dr. Bodo Dencker

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Der Bundespräsident hat auf Vorschlag des Niedersächsischen Ministerpräsidenten Prof. Dr. Bodo Dencker die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Die Auszeichnung hat heute Oberbürgermeister Stephan Weil in einer Feierstunde überreicht.

Dencker hat sich als Gründungsmitglied und 1. Vorsitzender des Vereins Civilia Hannover e.V. sowie als Multiplikator des "Common Purpose" in Deutschland besondere Verdienste um den Ausbau einer aktiven Bürgergesellschaft erworben.

Hauptziel des Vereins ist die Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen allen Bereichen in der Stadt Hannover. Civilia bietet ein innovatives Weiterbildungsprojekt für Führungskräfte aus allen Bereichen, wie z.B. Wirtschaft, Verwaltung, Kunst und Kultur und Soziales, an. Die Teilnehmer kommen über
einen Zeitraum von knapp einem Jahr zu monatlichen Programmtagen zusammen, an denen sie sich mit den zentralen Themen einer Großstadt auseinandersetzen. Durch die praxisnahe Begegnung mit fremden Arbeitszusammenhängen vor Ort lernen sie die jeweiligen Probleme und Sichtweisen der unterschiedlichen Bereiche kennen. Mit diesem Angebot lassen sich an einzelnen Beispielen die Komplexität der Aufgabenstellung einer Stadt für alle Teilnehmer leichter erschließen und neue Lösungen für Problemstellungen anstoßen. Das Programm ist inzwischen auf die Städte Frankfurt, Leipzig, Hamburg, Stuttgart und Essen ausgedehnt.

Kategorie: Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.