Polizeipresse
Schreibe einen Kommentar

Brand in der Förderanlage der Firma United Carbon

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Um 9:15 Uhr meldete ein Mitarbeiter der Firma United Carbon in der Kreisstraße in Hannover – Misburg über Notruf 112 einen Brand in einer Förderanlage. Der Entstehungsbrand konnte von der Feuerwehr schnell gelöscht werden. Nach ersten Angaben entstand kein Sachschaden.

Die Firma United Carbon in Hannover – Misburg stellt Ruß als Weiterverarbeitungsprodukt für die Industrie her. In einer Förderanlage hatte sich heißer Ruß in einer vertikalen Förderanlage festgesetzt. Es bildeten sich Glutnester. Durch die hohen Temperaturen der Glutnester entzündeten sich Gummidichtungen an der Förderanlage. Die brennenden Gummidichtungen konnten von den Einsatzkräften schnell abgelöscht werden. Schwieriger gestaltete sich die Brandbekämpfung der Glutnester im Inneren der Anlage. Durch mehrere Öffnungen in der Förderanlage wurde Löschwasser eingebracht. Nach kurzer Zeit waren auch die Glutnester abgelöscht.

In der Verarbeitungshalle entstanden nur geringe Mengen Brandrauch. Für Anwohner bestand zu keiner Zeit eine Gefahr durch Brandrauch.

Im Einsatz waren 12 Fahrzeuge der Feuerwehr mit insgesamt ca. 40 Einsatzkräften.

Kategorie: Polizeipresse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.